Archiv der Kategorie: Unsauberkeit

Bitte keine Katzenbabys in Einzelhaltung!

Es war seit vielen Generationen so Sitte sich aus einem Wurf junger Katzen ein Katzenbaby auszusuchen und mit nach Hause zu nehmen. Möglichst jung sollte das kleine Wesen noch sein. Man versprach sich davon eine leichtere Erziehbarkeit und größere Anpassungsfähigkeit als von älteren Tieren. Auch sollte das Kätzchen allein gehalten werden. Schließlich sollte es sich ja dem Menschen anschließen und nicht durch Artgenossen abgelenkt werden. So wurden und werden heute noch unzählige Katzenwelpen im Alter von 6-8 Wochen von der Mutter und den Geschwistern getrennt, in der Hoffnung einen leicht formbaren anschmiegsamen Hausgenossen zu bekommen. Ein Trugschluss, wie er nicht größer sein könnte! Bitte keine Katzenbabys in Einzelhaltung! weiterlesen

Markierverhalten bei Katzen

Markieren gehört zum normalen Verhalten einer Katze. Sie hat dabei mehrere Möglichkeiten ihren eigenen Duft zu verteilen.

Kratzmarkieren:
Die Unterseite der Pfoten sind bei Katzen mit Duftdrüsen versehen. Beim Kratzen und Wetzen werden nicht nur sichtbare Kratzspuren angebracht sondern mittels dieser Duftdrüsen auch Pheromone verteilt. Markierverhalten bei Katzen weiterlesen

Keine Katze pinkelt aus Protest!

Nein, wirklich nicht. Jedenfalls ist das, was Menschen normalerweise unter Protest verstehen einem Tier nicht möglich.

Ein Mensch meint z.B.:
„Ich bin mit einer Situation A nicht zufrieden.
Ich setze Mittel B ein, mit dem Ziel diese Situation zu ändern
oder um andere dazu zu bewegen eine Situation C herbeizuführen.“

Was setzt dieser Gedankengang tatsächlich für kognitive Leistungen voraus?
Die Erkenntnis, dass es möglich ist, durch ein gegenwärtiges Handeln die Situation in der Zukunft zu beeinflussen. Dies ist jedoch eine rein menschliche Errungenschaft. Ein Tier hat keine Vorstellung von der Zukunft. Dieses Abstraktionsvermögen besitzen Tiere nicht.

Wenn sich eine Katze in einer bestimmten Situation unwohl fühlt, kann es dazu führen, dass sie um Druck und Stress abzubauen Urin an Plätzen außerhalb ihrer gewohnten Katzentoilette absetzt. Man kann das aber eher mit einem bettnässenden Kind vergleichen als mit der zielgerichteten Protestaktion eines erwachsenen Menschen. Keine Katze pinkelt aus Protest! weiterlesen

Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil1)

Wenn eine Katze unsauber wird, kann das auf viele unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein. Die erste Überlegung ist immer die, ob ein gesundheitlicher Grund vorliegen kann. Oft sieht man dem Tier eine Krankheit nicht an, so ist ein gesundheitlicher Durchcheck unumgänglich!

Gesundheitliche Ursachen bei Unsauberkeit können z.B. sein: akute Blasenentzündung, Harngriess, Nierenerkrankungen, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Probleme mit den Gelenken, etc. Bei Absetzen des Kots außerhalb der Katzentoilette können auch Verdauungsstörungen, wie Durchfall, Verstopfungen, Blähungen dafür verantwortlich sein, dass die Katze von ihrem gewohnten Verhalten abweicht. Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil1) weiterlesen

Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil 2)

Wenn Ihre Katze die gesundheitliche Untersuchung hinter sich hat, gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Sie könnte krank sein und hat nun Medikamente bekommen. In diesem Fall kann es sein, dass die Unsauberkeit aufhört, sowie die Beschwerden der Katze nachlassen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss Ihre Katze erst wieder lernen, dass sie die Katzentoilette gefahrlos nutzen kann. Für sie sind ihre Beschwerden mit dem Klo verbunden: „Auf meinem Katzenklo hat mir immer der Bauch wehgetan. Das Klo ist schuld! Da geh ich nicht mehr hin!“ Das ist eben Katzenlogik. Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil 2) weiterlesen