Zahnerkrankungen können bei Katzen Verhaltensprobleme auslösen

Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig ein regelmäßiger gesundheitlicher Durchcheck für Ihre Katze ist. Zugegeben, Ihre Katze wird davon nicht begeistert sein. Schließlich ist sie ja auch eifrig bemüht, eventuell vorhandene Krankheitssymptome zu verstecken. Kranksein geht schließlich nicht. Und zeigen, dass man krank ist, schon mal gar nicht! Wer in freier Wildbahn schwächelt, hat verloren!

So entgehen vielen Katzenhaltern die Feinheiten, die einem zeigen könnten, dass die Katze gesundheitliche Probleme hat. Oftmals müssen Sie schon sehr genau hinsehen, um einschätzen zu können, ob es Ihrer Katze gut geht oder nicht. Zahnerkrankungen können bei Katzen Verhaltensprobleme auslösen weiterlesen

Trockenfutter vs. Nassfutter – welches bekommt der Katze besser?

Bei der Auswahl der richtigen Fütterungsmethode sollten Sie sich eines vor Augen führen:
Katzen trinken nur sehr wenig.

Die Hauskatze stammt von der wüstenbewohnenden afrikanischen Falbkatze ab. Das Trinkbedürfnis der Katze ist daher von Hause aus sehr gering. Die benötigte Flüssigkeit wird fast ausschließlich aus der Nahrung bezogen, die aus kleinen Beutetieren besteht.

Nun hat aber Trockenfutter nur einen Anteil von ungefähr 10 % Feuchtigkeit. Die restliche Feuchtigkeit wurde ihm entzogen. Eine Katze muss daher sehr viel trinken, um bei Ernährung mit Trockenfutter genug Flüssigkeit zu bekommen. Als Vergleich dazu hat Nassfutter einen Feuchtigkeitsgehalt von ca. 80 %. Trockenfutter vs. Nassfutter – welches bekommt der Katze besser? weiterlesen

Katzenernährung

Es gehen die Meinungen über artgerechte Fütterung oft sehr weit auseinander. Woran sollte sich ein Katzenhalter orientieren, wenn er die Wahl hat zwischen Ratschlägen von Bekannten, Tierärzten, Futtermittelherstellern, Katzenratgebern, etc.?

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten ist: was ist denn eigentlich artgerechte Fütterung?
Was muss dabei beachtet werden? Katzenernährung weiterlesen

Offene Katzentoilette vs. Haubenklo – welches ist die bessere Lösung?

Viele Katzenhalter sind gezwungen ein gewisses Feingefühl aufzubringen, wenn es um Lage und Beschaffenheit von Miezes stilles Örtchen geht. Was der Mensch als passend empfindet, ist für manche Katzen schlicht und ergreifend unzumutbar.

Dazu muss man hier zwischen menschlichen Vorstellungen und den Bedürfnissen der Katze unterscheiden:
Menschen sind geneigt sich fürs kleine und große Geschäft zurückzuziehen. Sie gehen dazu möglichst in einen Raum, den sie hinter sich abschliessen können. Schließlich will man ja nicht gestört werden.

Auch eine Katze möchte dabei nicht gestört werden. Für sie ist der Faktor Sicherheit auch von großer Bedeutung. Allerdings hat sie, was dies angeht, so ihre eigenen Vorstellungen. Offene Katzentoilette vs. Haubenklo – welches ist die bessere Lösung? weiterlesen

Protestverhalten bei Katzen?

Der Satz: „Meine Katze macht das aus Protest!“ ist mir schon oft begegnet. Und leider sind die Menschen, die ihn aussprechen, nur sehr schwer vom Gegenteil zu überzeugen. Dabei muss man sich eigentlich nur vor Augen halten, wie Katzen eben so ticken, um zu begreifen, dass Protest eine menschliche Erfindung ist.

Wie müsste das bei einer Katze aussehen, wenn man ihr so etwas wie ein Protestverhalten zugestehen wollte:
„Meine Menschen sind verreist. Der Catsitter kommt nur einmal am Tag. Empörend! Das passt mir nicht! Ich bin sauer deswegen. Was kann ich da machen? Gute Idee! Ich pinkel Ihnen auf ihren Wohnzimmerteppich. Wenn sie später nach Hause kommen, dann sehen sie mal, was sie davon haben!“

Mal ehrlich…. geht sowas? Bei einer Katze?
Antwort: nein! Das geht gar nicht. Katzen verstehen sehr viel, aber das gedankliche Erfassen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist ihnen nicht möglich. Menschen neigen oft dazu ihre eigenen verstandesorientierten Planungsmöglichkeiten auf die Tiere zu übertragen. Katzen können so nicht denken und nicht planen. Damit sind sie überfordert. Sie leben in der Gegenwart – im Jetzt. Protestverhalten bei Katzen? weiterlesen

Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil1)

Wenn eine Katze unsauber wird, kann das auf viele unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein. Die erste Überlegung ist immer die, ob ein gesundheitlicher Grund vorliegen kann. Oft sieht man dem Tier eine Krankheit nicht an, so ist ein gesundheitlicher Durchcheck unumgänglich!

Gesundheitliche Ursachen bei Unsauberkeit können z.B. sein: akute Blasenentzündung, Harngriess, Nierenerkrankungen, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Probleme mit den Gelenken, etc. Bei Absetzen des Kots außerhalb der Katzentoilette können auch Verdauungsstörungen, wie Durchfall, Verstopfungen, Blähungen dafür verantwortlich sein, dass die Katze von ihrem gewohnten Verhalten abweicht. Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil1) weiterlesen

Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil 2)

Wenn Ihre Katze die gesundheitliche Untersuchung hinter sich hat, gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Sie könnte krank sein und hat nun Medikamente bekommen. In diesem Fall kann es sein, dass die Unsauberkeit aufhört, sowie die Beschwerden der Katze nachlassen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss Ihre Katze erst wieder lernen, dass sie die Katzentoilette gefahrlos nutzen kann. Für sie sind ihre Beschwerden mit dem Klo verbunden: „Auf meinem Katzenklo hat mir immer der Bauch wehgetan. Das Klo ist schuld! Da geh ich nicht mehr hin!“ Das ist eben Katzenlogik. Meine Katze ist unsauber! Warum macht sie das? (Teil 2) weiterlesen

Für ein entspanntes Katzenleben